Das richtige Weihnachtsgeschenk für Läufer

Der Duft frisch gebackener Plätzchen liegt in der Luft, abends tummeln sich tausenden Menschen auf dem Weihnachtsmarkt um in geselliger Runde einen Glühwein zu trinken, eine Weihnachtsfeier reiht sich an die andere. Es ist kaum zu übersehen: Weihnachten steht mal wieder vor der Tür und damit auch die Frage, was man verschenken kann. Schließlich möchte man nicht das dritte Jahr in Folge einen Gutschein für ein gemeinsames Essen oder ein zwölferpack Unterhosen verschenken. Glücklich kann man sich definitiv schätzen, wenn es einen Freunde oder Familie so leicht machen und mit einem Hobby bereits eine mögliche Richtung des Weihnachtsgeschenkes vorgeben. Läufer geben ihre Vorliebe gerne offensichtlich preis. So ist es fast unmöglich ein unpassendes Weihnachtsgeschenk für Läufer zu verschenken. Trotzdem bleibt die Frage, was schenke ich nun einem Läufer? Wir haben unsere Community gefragt und die besten Tipps für Euch zusammengefasst.

 

Unsere Weihnachtsgeschenke-Tipps

 

Ganz beliebt sind definitiv Startplätze. Egal ob für einen Marathon oder eine kürzere Distanz. Läufer lieben es einfach auf Wettkämpfe zu gehen, andere Läufer zu treffen, sich mit Bekannten zu messen oder die persönliche Bestzeit herauszufordern. Zudem sorgt ein Startplatz für zusätzliche Motivation um auch in der Winterzeit das Training nicht schleifen zu lassen.

Läufer sind Sammler. Sie sammeln Bestzeiten, Startnummern, Urkunden und auch Medaillen. Was bietet sich demnach besser an als einem Läufer ein Finisher Board zu schenken? Solche Finisher Boards bekommt man mittlerweile in den unterschiedlichsten Größen, Ausführungen und Preisklassen. Hier lohnt es sich mal das Internet nach den unterschiedlichen Anbietern zu durchforsten. Man findet mit Sicherheit das passende Modell.

Grundsätzlich sammeln Läufer auch Kilometer und somit auch Laufschuhe. Jeder Läufer kennt es, man kann eigentlich nicht genug Laufschuhe haben. Ein Gutschein für den Laufshop des Vertrauens nehmen Läufer gerne als Weihnachtsgeschenk an. Zu den Laufschuhen kann man sich dann auch gleich die passende Laufkleidung und die passenden Laufaccessoires besorgen. Und sich somit winterfest ausstatten. Im Winter benötigen Läufer nämlich besonders viel Ausrüstung und Kleidung.

Wer dann doch lieber etwas materielles an Stelle eines Gutscheins schenken möchte, der findet in einem Laufshop unendlich viele Möglichkeiten.  Mit einer Stirnlampe und Reflektorenbändern für die Sichtbarkeit in den frühen Morgen- oder späten Abenstunden, wärmender Funktionsunterwäsche, bunten Laufsocken für die grauen Tage, einer Laufweste oder einer Laufjacke ist der Schenkende sicherlich gut beraten.

Besonders kreative Ideen lassen sich auch in den Onlineshops der großen Laufveranstaltungen finden. Hier tummeln sich Fanartikel, T-Shirts mit aufgedruckter Laufstrecke oder andere Dinge, die den Läufer an den letzten Marathon erinnern. Der Frankfurt Marathon fasst die emotionalen Momente der Veranstaltung jedes Jahr sogar in einem Buch zusammen. Auch das ist sicherlich ein tolles Geschenk, dass den Läufer in Erinnerungen schwelgen lässt.

Auch eine Laufuhr ist ein von Läufern gern gesehenes Präsent unter dem Weihnachtsbaum. Auch hier gibt es natürlich unterschiedliche Hersteller und jeder Hersteller hat sein persönliches Steckenpferd. Möchte man eine Laufuhr verschenken, dann sollte man die Vorlieben des Beschenkten auf jeden Fall sehr gut kennen. Sonst erlebt man unter Umständen eine absolute Niederlage am Weihnachtsbaum.

Was sich für Läufer auch immer als Geschenk eignet ist ein Laufcamp bzw. eine Laufreise. In einer Art Trainingslager werden Läufer hier täglich trainiert und meist von ehemaligen Profisportlern oder erfahrenen Trainern betreut. Ob Laufanfänger oder alter Laufhase, Laufcamps gibt es für jede Leistungsstufe. So steht dem gesunden Wettkampf im kommenden Jahr sicherlich nichts mehr im Wege.

Wer  dem Läuferherz mal eine etwas andere Freude machen möchte ist auch mit einem Laufbuch gut beraten. Neben Standardwerken zum Laufen freuen sich Läufer auch über Motivationsbücher oder Kochbücher speziell für Läufer. Oder eben über das Marathonbuch des Frankfurt Marathon. Hier ist die Auswahl schier riesig.

 

Die Weihnachtsgeschenke-Liste

 

 

  • Startplatz (z.B. für den Mainova Frankfurt Marathon am 27. Oktober 2019, hier gibt es Startplätze und hier ein tolles Weihnachts-Special mit Startplatzgutschein)
  • Finisher Board / Medalboard
  • Gutschein für den Laufshop des Vertrauens (für alle Frankfurter können wir einen Gutschein vom Frankfurter Laufshop wärmstens empfehlen)
  • neue Laufschuhe oder Bekleidung
  • diverse Accessoires (z.B.: Stirnlampe, Reflektoren, Funktionsunterwäsche, bunte Laufsocken)
  • Laufuhr
  • Laufcamp
  • Bücher (z.B. das Buch vom Frankfurt Marathon)

 

 

 

  • ÜBER DIE AUTORIN

    Christina Dörr

  • Meistgelesene Artikel

  • Newsletter

  • Instagram Feed

    Something is wrong.
    Instagram token error.