So gehst Du entspannt an den Start des Mainova Frankfurt Marathon

Ein Bericht von Julia Meischen

Die Marathonvorbereitung ist lang und schweißtreibend. Woche für Woche, Tag für Tag schnüren wir die Laufschuhe und sammeln fleißig Kilometer, damit unser Körper an Tag X die 42,195 Kilometer liefert und der Belastung standhält.  Wie schade wäre es, wenn ihr topfit seid, am Sonntagmorgen aber nicht rechtzeitig in eurem Startblock, sondern noch im Stau steht? Am Marathonwochenende gilt es, jegliche Störfaktoren zu umgehen und die Stunden vor dem Race so entspannt wie möglich zu gestalten. Aber wie?

 

Das Schöne am Mainova Frankfurt Marathon ist, dass dieser Marathon wahrlich ein Marathon der kurzen Wege ist! Das Marathon-Zentrum befindet sich auf dem Gelände der Messe Frankfurt. Dies ist der zentrale Ort.  Alles findet auf dem Gelände der Messe Frankfurt statt. Trotzdem solltest Du Dein Marathonwochenende im Vorfeld gut geplant haben, damit Du unnötigen Stress vermeiden kannst.

 

Hier bekommst Du Deine Startnummer am Marathonwochenende

 

Alles beginnt mit der Startnummer, die natürlich essentiell für den Lauf ist! Ohne die Startnummer werdet ihr nicht in den Startbereich gelassen und streng genommen kann es Euch passieren, dass Ihr ohne Startnummer von der Strecke genommen werdet und dann disqualifiziert werdet. Die Startnummernausgabe des Frankfurt Marathon ist auch in diesem Jahr wieder auf dem Messegelände untergebracht – in Halle 1, Ebene 2 – und lässt sich direkt mit einem Gang über die Marathonmesse verbinden. Wichtig: Zur Identifizierung unbedingt Euren Startpass einpacken, bzw. zumindest den Personalausweis! Den Startpass habt Ihr per E-Mail zugeschickt bekommen. Ihr könnt den Startpass entweder ausdrucken, als Apple Wallet-Ticket auf Eurem iPhone speichern oder als pdf-Datei auf Eurem mobilen Endgerät mitbringen. Du kannst auch eine andere Person mit der Abholung Deiner Startnummer beauftragen. Der Abholer benötigt hierfür entweder Deinen Startpass oder eine Einverständniserklärung, die zusammen mit einer Kopie Deines Personalausweises vorgelegt werden muss.

 

Die Öffnungszeiten der Startunterlagenausgabe sind wie folgt:
Freitag, 26. Oktober 2018, 12:00 – 19:00 Uhr
Samstag, 27. Oktober 2018, 10:00 – 19:00 Uhr
Sonntag, 28. Oktober 2018, 07:00 – 9:30 Uhr

 

Unser Tipp: Wer die Möglichkeit hat, sollte direkt am Freitag seinen Messegang erledigen. Freitags ist es in der Regel nicht so voll wie am Samstag, die Regale und Give Aways an den Ständen der knapp 100 Aussteller hingegen schon. Ein weiterer Vorteil: Wer den Pflichtteil am Freitag erledigt, der kann das Rahmenprogramm des Marathons am Samstag ganz entspannt mitnehmen und die Stimmung in der Stadt aufsaugen. Die Abholmöglichkeit am Sonntagmorgen sollte nur im äußersten Notfall in Anspruch genommen werden – lieber in Ruhe aufstehen, frühstücken und durch nichts und niemanden mehr stressen lassen!

 

ChampionChip und Starterbeutel

 

Bei der Startunterlagenausgabe erhältst Du auch Deinen Mietchip bzw. Du kannst Deinen ChampionChip nochmal kontrollieren lassen. Beim Mainova Frankfurt Marathon wird die Zeit ausschließlich mittels des ChampionChips von mika:timing gemessen.
In der selben Halle, in der Du Deine Starnummer erhältst, bekommst Du auch Deinen Starterbeutel. Dieser dient am Marathontag als Dein Abgabebeutel bei der Kleiderbeutelabgabe. Zudem sind in dem Starterbeutel viele Goodies der Sponsoren und Partner des Mainova Frankfurt Marathon.

 

Startunterlagenausgabe Frankfurt Marathon

 

Die Marathonmall bietet am Marathonwochenende für jeden etwas zum staunen

 

Die Sportartikelmesse beim Mainova Frankfurt Marathon ist von Freitag bis Sonntag sowohl für Teilnehmer als auch für Besucher geöffnet. Hier können Schnäppchen gejagt werden, Stars an unterschiedlichen Ständen der Sponsoren des Mainova Frankfurt Marathon getroffen werden, Läufer können Ihren Namen auf der Namenswand am ASICS-Stand suchen oder sich auf dem Siegertreppchen am BMW-Stand fotografieren. Hier ist für jeden etwas dabei. Am Stand der Generali Deutschland AG kann man sich vor dem großen Tag nochmal sportlich betätigen. Beim Stand der Krombacher Brauerei gibt es für die Messebesucher kostenlos Krombacher o,0% Pils, o,0% Radler und Krombacher o,0% Weizen. Und wer es ganz eilig hat kann sich am Stand des IT-Partners vertical bereits für den Mainova Frankfurt Marathon 2019 anmelden.

 

Die Öffnungszeiten der Marathonmall sind wie folgt:
Freitag, 26. Oktober 2018, 12:00 – 19:00 Uhr
Samstag, 27. Oktober 2018, 10:00 – 19:00 Uhr
Sonntag, 28. Oktober 2018, 07:00 – 17:00 Uhr

 

Während die Läufer sonntags schon auf der Marathonstrecke sind, können Besucher ganz entspannt über die Marathonmall schlendern und anschließend zum Anfeuern in die Festhalle gehen.

 

Von Brezel bis Pasta, der Samstag bietet alles was das Läuferherz begehrt

 

Der Marathonsamstag ist kein guter Tag, um Bäume auszureißen, klar! Der Marathonsamstag ist aber auch nicht der Tag, um ewig lange im Stau zu stehen und somit mit angewinkelten Beinen auf dem Hintern zu sitzen! Der Tag vor dem eigentlichen Showdown eignet sich hervorragend für einen letzten lockeren Lauf und eine deftige Portion Nudeln. Und das am besten unter Leuten, die alle das gleiche Ziel haben: RUN THE SKYLINE.
Das wissen auch die Veranstalter des Mainova Frankfurt Marathon und stampfen daher auch in diesem Jahr wieder ein buntes Rahmenprogramm aus dem Boden! Zu den Highlights zählen dabei der Brezellauf powered by interAir – 5 lockere Kilometer durch Frankfurts Innenstadt – und die Fattoria la Vialla – Toskana Pasta Party mit buntem Bühnenprogramm. Gelaufen wird um 10 Uhr, geschlemmt ab 13:30 Uhr. Das schöne: Die Begleitung muss nicht mit knurrendem Magen draußen warten, sondern bekommt gegen einen Aufpreis auch eine Portion Pasta! Schmeckt gut, macht gute Laune und gibt Kraft für das Anfeuern am nächsten Tag! Apropos Anfeuern… An der Strecke warten über 80 (!) Cheering Highlights – alleine anfeuern muss beim Mainova Frankfurt Marathon also wirklich keiner!

 

 

Streckenfeste Frankfurt Marathon

 

 

Wer am Samstag nochmal einen Moment der Ruhe sucht, kann um 18:00 Uhr im Blauen Saal der Festhalle den Gottesdienst besuchen. Das Gottesdienst-Team ist selber auch vom Lauffieber angesteckt und am Sonntag selber am Start des Mainova Frankfurt Marathon.

 

Das wird Dein Tag – RUN THE SKYLINE!

 

Und dann ist er auch schon da, der Marathonsonntag! Der erste Startschuss zum Frankfurt Marathon fällt um 10 Uhr – allerdings 10 Uhr Winterzeit! Vor dem Einschlafen also nochmal darauf achten, dass alle Wecker richtig gestellt sind und DER Tag nicht ohne dich startet. Sobald das Frühstück im Bauch ist und der Kleiderbeutel gepackt – Achtung, es können nur die offiziellen Beutel vom Veranstalter umsonst abgegeben werden – geht es in Richtung Messe! Glücklich kann sich schätzen, wer im direkten Umfeld wohnt und zu Fuß oder mit dem Fahrrad anreisen kann. Wer von außerhalb kommt, der schnappt sich am besten eine U- oder S-Bahn. Diese fahren so regelmäßig, dass Ihr euch ganz entspannt an die Startlinie und von der Ziellinie wieder nach Hause fahren lassen könnt. Auch beim Öffentlichen Nahverkehr haben die Organisatoren des Mainova Frankfurt Marathon mitgedacht. Am Marathonsonntag fahren alle Marathonläufer, alle Generali Staffelmarathonläufer und alle Schneider Electric Mini-Marathonläufer kostenfrei im gesamten RMV-Gebiet.

Die zweite Welle des Mainova Frankfurt Marathon startet bereits um 10:10 Uhr. Nur kurz darauf, um 10:35 Uhr machen sich 2.000 Staffeln auf die Strecke des Generali Staffelmarathon. Bevor die Elite-Läufer dann auch schon wieder dem Ziel nahe kommen, werden um 10:55 Uhr die Kinder und Jugendlichen des Schneider Elektrik Mini-Marathon auf die 4,2km lange Strecke geschickt.

Den Startbereich können nur Läufer mit offizieller Startnummer betreten. Die einzelnen Startblöcke, in die sich die Läufer einreihen, sind nach den Sponsoren des Mainova Frankfurt Marathon benannt. Auf Deiner Startnummer ist der Block durch das entsprechende Logo (links neben der Startnummer) gekennzeichnet. Aus welcher Welle Du startest, ergibt sich aus Deinem Startblock. Große Luftballons mit dem Aufdruck des jeweiligen Sponsoren-Logos zeigen den Läufern den Eingang zu dem entsprechenden Startblock.

 

Was sonst noch am Marathonwochenende nützlich sein kann

 

Falls ihr dennoch Angst habt verloren zu gehen: Die offizielle App des Veranstalters ist in Sachen Tracking ganz vorne mit dabei und ist DAS must have für alle Cheerer und Begleiter! Zwischenzeiten, Hochrechnung, letzte Infos – die App ist kostenlos im App-Store erhältlich und super nützlich!

 

Zur Vorbereitung bekommst Du hier nochmal eine Checkliste Marathonwochenende  zum Download.

 

Und wenn ihr erstmal im Startblock steht, dann kann eh nichts mehr schiefgehen. Dann heißt es nur noch RUN THE SKYLINE, guten Lauf, flinke Beine und vor allem SPASS!

  • ÜBER DIE AUTORIN

    Christina Dörr

  • Meistgelesene Artikel

  • Newsletter

  • Instagram Feed

    Something is wrong.
    Instagram token error.