Dattel-Haferflocken Plätzchen für Läufer

In der Weihnachtszeit verführen Plätzchenduft und Glühwein mancheinen alle Vorsätze über Board zu werfen. Wir haben ein Rezept für Plätzchen für  Läufer getestet, das auch ohne schlechtes Gewissen in der Keksdose Platz finden kann und noch dazu großartig schmeckt.

Zutaten

(für ca. 20 Kekse)

  • 200g Datteln
  • 200g Mandeln (am besten schon gemahlen, dann geht’s schneller)
  • 100g Haferflocken
  • Schokolade zum Verziehren der Plätzchen

 

Zubereitung

 

Die Datteln mit Hilfe eines Mixers zerkleinern, sodass eine homogene Masse entsteht. Anschließend die Haferflocken, die gemahlenen Mandeln und  die Dattelmasse zu einem Teig verkneten und zu kleinen Kügelchen Formen. Die Kügelchen auf ein Backblech verteilen und mit einer Gabel oder der flachen Hand flach drücken.

Im vorgeheizten Ofen bei 180°Grad die Plätzchen ca. 15 Minuten backen und anschließend abkühlen lassen.

Optional können die Plätzchen mit Schokolade verziert werden. Hierzu Schokolade in einem Wasserbald schmelzen und die Kekse in der Schokolade zur Hälfte eintauchen.

Lasst es Euch schmecken!

Ein weiteres Plätzchenrezept findest Du hier.

 

 

  • ÜBER DIE AUTORIN

    Christina Dörr Christina hat, bevor sie zu motion events kam, einen Bachelor in Sportwissenschaften und einen Master in Sportmanagement absolviert. Christina ist leidenschaftliche Läuferin und seit vielen Jahren treu dem Frankfurt Marathon verbunden. Christina ist Initiatorin des Blogs #runtheskyline

  • Meistgelesene Artikel

  • Newsletter

  • Instagram Feed

    Something is wrong.
    Instagram token error.