Deine Anreise zum Mainova Frankfurt Marathon

Der Mainova Frankfurt Marathon ist der Marathon der kurzen Wege – und das bedeutet nicht, dass der Marathon in Frankfurt keine 42,195km lang ist. Viel mehr bedeutet das, dass man als Teilnehmer beim Mainova Frankfurt Marathon von dem gut ausgebauten Mobilitätsnetzwerk profitieren kann. Das fängt schon bei der Anreise zum Mainova Frankfurt Marathon an.

 

Der Marathon der kurzen Wege

 

Dreh- und Angelpunkt des Mainova Frankfurt Marathon ist das Messegelände Frankfurt. Dort findet die Marathonmesse „Marathonmall“ statt, man bekommt seine Startunterlagen, am Samstag kann man bei der Fattoria la Vialla – Toscana Pasta Party auf dem Messeglände seine Kohlenhydratspeicher auffüllen und auch alle Rahmenprogrammpunkte finden hier statt. Unmittelbar vor dem Messegelände, auf der Friedrich-Ebert-Anlage, findet am Marathonsonntag der Start statt und das Ziel vom Marathon ist in der atemberaubenden Festhalle Frankfurt, eine Konzerthalle mitten auf dem Messegelände. Auch die Kleiderbeutelabgabe vor dem Marathon, die Duschen und Umkleiden oder der komplette Nachzielbereich sind auf dem Messegelände angesiedelt, sodass die zurückzulegenden Wege denkbar kurz sind.

 

Deine Anreise zum Mainova Frankfurt Marathon

 

Nachdem man sich für einen Marathon entschieden hat, überlegt man sich als Teilnehmer wo man übernachten kann und auch wie man am besten anreist. Wenn man erstmal in Frankfurt angekommen ist, ist der Weg zur Messe Frankfurt – dem Dreh- und Angelpunkt des Mainova Frankfurt Marathon – nicht mehr weit.

 

Anreise mit dem Flugzeug

 

Wer zum Mainova Frankfurt Marathon aus dem europäischen Ausland anreist wählt meist das Flugzeug als Verkehrsmittel. Die weitere Anreise zum Mainova Frankfurt Marathon ab dem Flughafen könnte einfacher kaum sein. Mit der S-Bahn ist man innerhalb von ca. 15 Minuten am Hauptbahnhof Frankfurt.

 

Anreise mit der Bahn und mit dem Fernbus

 

Auch die Anreise aus anderen deutschen Städten funktioniert in der Regel mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln gut. Mit der Bahn kommt man am Hauptbahnhof Frankfurt an. Auch mit dem Fernbus, der am Fernbusbahnhof anhält, kommt man in unmittelbarer Nähe südlich vom Hauptbahnhof Frankfurt an. Man sollte sich im Vorfeld aber immer über die aktuellen Verbindungen und mögliche Baumaßnahmen seitens der Deutschen Bahn informieren.

 

Vom Hauptbahnhof zum Messegelände

 

Vom Hauptbahnhof kann man entweder zum Messegelände laufen oder die öffentlichen Verkehrsmittel wählen. Mit der Straßenbahn oder auch mit der U-Bahn ist man in wenigen Minuten an der Station „Festhalle/Messe“. Zu Fuß braucht man ein paar Minuten länger aber auch der Weg ist nicht weit. Etwa 500m trennen den Frankfurt Hauptbahnhof vom Messegelände.

 

Anreise Mainova Frankfurt Marathon

Wer unbedingt möchte kann zum Mainova Frankfurt Marathon auch mit dem Auto anreisen.

Anreise mit dem PKW

 

Wir empfehlen grundsätzlich die Anreise mit dem öffentlichen Personennahverkehr. Nicht nur aus ökologischen Blickpunkten empfiehlt sich die Anreise mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln. In eine Stadt mit dem Auto zu fahren ist immer mit einer Parkplatzsuche, viel Verkehr und Stau verbunden. Wer trotz allem das Auto wählt findet hier die umliegenden Parkhäuser, die am Freitag und Samstag vor dem Marathon und am Marathonsonntag geöffnet sind.

Wer sich genauer über die Anreise zum Mainova Frankfurt Marathon informieren möchte kann gerne mal auf der Seite von green mobility nachschauen wie die exakten Anreisemöglichkeiten aussehen.

  • ÜBER DIE AUTORIN

    Christina Dörr Christina hat, bevor sie zu motion events kam, einen Bachelor in Sportwissenschaften und einen Master in Sportmanagement absolviert. Christina ist leidenschaftliche Läuferin und seit vielen Jahren treu dem Frankfurt Marathon verbunden. Christina ist Initiatorin des Blogs #runtheskyline

  • Meistgelesene Artikel

  • Newsletter

  • Instagram Feed

    Something is wrong.
    Instagram token error.